Primarschule

Die Lernenden, Zweisprachigkeit und eine gesunde Leistungsorientierung stehen im Mittelpunkt unserer Anstrengungen.

Der Unterricht an unserer zweisprachigen Primarschule beruht auf dem jeweiligen kantonalen Lehrplan. Diesen ergänzen wir um Elemente internationaler Pädagogik sowie um SIS-eigene Entwicklungen. Die Kinder werden in unserer Primarschule ideal auf den Besuch unseres bilingualen Gymnasiums vorbereitet. Ein Wechsel aus oder zu öffentlichen Schulen ist jederzeit möglich.

Zweisprachiger Unterricht

Jede unserer Primarschulklassen hat eine deutsch- und eine englischsprachige Lehrperson. Die Entwicklung von Sprachkompetenzen in beiden Sprachen ist auf dieser Stufe von vorrangiger Bedeutung. Deshalb haben wir eigene zweisprachige Lese- und Schreibcurricula entwickelt. Auch Fächer wie Mathematik oder der Fächerverbund «Mensch und Umwelt» werden in beiden Sprachen unterrichtet, um zu gewährleisten, dass unsere Schülerinnen und Schüler einen breiten Wortschatz erwerben. Wir unterrichten je nach Kanton ab der 3. oder ab der 5. Primarklasse zusätzlich Französisch als Fremdsprache.
 

Prüfungsfrei ins SIS-Gymnasium

Schülerinnen und Schüler unserer Primarschule, die einen entsprechenden Notendurchschnitt aufweisen, können prüfungsfrei an das Gymnasium der SIS wechseln.
 

Schüler schaut genau hin an der SIS Swiss International School
Schülerin und Lehrerin an der SIS Swiss International School