Vibra Robos

Selbst gebaute Roboter malen Kunstwerke

Ein kleiner Elektromotor, eine Unwucht, Drahtreste, Lüsterklemmen, eine Batterie und Kabelbinder. Zusammen mit ein paar Stiften, einer Halterung und Klebeband waren die Schüler der 5. Klasse im Werkunterricht kreativ gefordert.

Denn aus all diesen Zutaten galt es nun, einen selbstmalenden Roboter zu basteln. Durch Vibration und Unwucht entwickelt das Insekt-ähnliche Ding sein Eigenleben. Bewaffnet mit Stiften galt es nun die richtige Unwucht herauszufinden, damit die Vibra-Robos das Kunstwerk gestalten konnten. Das Ende des Projekts wird eine Vibra-Robo-Insekt-Show sein, in welcher die selbstgestalteten Roboter ein Kunstwerk live kreieren werden.