Mittagstisch

Förderung der Sozialkompetenz, Pflege der schulischen Gemeinschaft und Entlastung für berufstätige Eltern.

Der Mittagstisch verbindet, bringt Entspannung und fördert den Austausch von Erfahrungen und Wissen, was Kindern und Betreuungspersonen gleichermassen Spass macht. Die Teilnahme am Mittagstisch kann auch tageweise gebucht werden, damit moderne Familien möglichst flexibel bleiben können.

Das Mittagessen in unserer Mensa steht allen Schülerinnen und Schülern der SIS Rotkreuz-Zug offen. Wir arbeiten mit einem lokalen Gastronom zusammen, der bei der Gestaltung des Menüplans auf kindgerechtes, gesundes und ausgewogenes Essen achtet.

Zwischen Mittagessen und Nachmittagsunterricht haben die Kinder Zeit für Spass und Spiel, in der Regel im Freien, bei schlechter Witterung in Schulräumlichkeiten. Die Kinder werden während der ganzen Mittagszeit beaufsichtigt.

Den Mittagstisch bieten wir von Montag bis Freitag an. Die Kosten sind nicht im Schulgeld inbegriffen. Es steht den Eltern frei, ihren Kindern das Essen mitzugeben. Mikrowelle und Trinkwasser stehen zur Verfügung. Die Kinder, die ihr Essen mitbringen, essen gemeinsam mit der Klasse in der Kantine und werden ebenfalls beaufsichtigt.