Der Glückstag in der ersten Holiday Club Woche

Sonnenschein, gute Laune, fröhliches Gelächter.

Nach dem Eintreffen auf der Greifvogelstation, legten wir unser Gepäck beim Schafstall nieder. Gleich kam Monika, die Bäuerin vom Bungerthof, und winkte uns in den Stall. So konnten wir zusehen, wie drei Lämmer auf die Welt kamen.

Nach diesem wunderschönen Ereignis begaben wir uns zur Greifvogelstation, wo wir sehr viele interessante Informationen erhielten. Und wieder entpuppte sich dieser schöne Tag als „Glückstag“. Wir durften zusehen, wie ein gesund gepflegter Greifvogel von seinen Pateneltern frei gelassen wurde.

Das feine, reichhaltige Mittagessen haben wir im Schafstall neben den jungen und älteren Lämmern, Hühnern, Küken und jungen Enten genossen. Anschliessend erklärte uns Monika wie Samenbomben gemacht werden. Sie erklärte uns auch den Nutzen und die Bedeutung der verschiedenen Samen.

Der krönende Abschluss unseres „Glückstag“-Ausfluges war die Einladung zu Kuchen, Eis und Getränken mit Spiel und Spass bei Janina zu Hause. Wir wurden an diesem Tag rundum verwöhnt.

Farm Farm