Lesen und Schreiben in der 1. Klasse

So macht Schule Spass.

Jedes Kind braucht individuelle Hilfestellungen. Durch den Austausch mit den anderen Kindern profitieren sie voneinander.

Speziell bei uns wird nicht nur in einer Sprache gelernt, sondern gleich in zwei. Oftmals kommt von zu Hause aus noch eine weitere Sprache dazu.

Ein spannender Weg für die Kinder, sowie für die Eltern und Lehrpersonen, welche sie tatkräftig unterstützen. Wer in einer Sprache Mühe hat, hat die Chance bei unserer Lehrerin für DaZ (deutsch als Zweitsprache) Nachhilfe zu erhalten, um so den Wortschatz zu erweitern und den Mut zu entwickeln deutsch zu sprechen, lesen und zu schreiben.

Mithilfe des Lehrmittels "Leseschlau" lernen sie auf die Laute zu achten. Sie schauen dabei wie sich der Mund formt. Die Buchstabentabelle der Buchstabenreise hilft ihnen, die Buchstaben auch mit Bildern bzw. Wörtern zu verbinden und sich diese zu merken.

Die Schrift üben sie in verschiedenen Grössen mithilfe von Kreide, Filzstiften oder einem Bleistift, um auch auf den Anfangspunkt sowie die Richtung und Proportion der Schreibweise von einem Buchstaben zu achten.

Bildkarten verwenden wir, um durch das Bild das Wort, sowie deren Rechtschreibung zu erschliessen und somit auch den richtigen Artikel des Wortes zu lernen. Durch das Vorlesen der Lehrperson und das eigene Lesen werden diese einzelnen Lernfelder vertieft und präzisiert. Die Kinder sind motiviert, fleissig und lernen sehr schnell.

Lesen und Schreiben lernenLesen und Schreiben lernen