Zürihegel - Wer ist am schnellsten?

Am Mittwoch den 23.5.18 gingen wir an den Zürihegel. Zuerst gingen wir auf das Tram und fahren ein paar Stationen. Wir liefen noch eine Weile bis wir bei einer Schule ankamen.

Dort fand der Zürihegel statt. Zuerst fand das Einzelrennen statt: Darius, Marc, Nicolas und Giulianita machten beim Einzelrennen mit.

Nach dem Einzelrennen startete die Stafetten! Es gab verschiedene Teams aus verschiedenen Schulen. Im Stafette rennt ein Kind mit einem Baton/Stock zum Kind am anderen Ende der Rennstrecke.

Zuerst rannten alle 1. Klässler, danach die 2. Klässler und so weiter bis unser Team daran war. Die anderen Teams waren sehr schnell. Leider kamen wir nicht in die nächste Runde, aber wir waren immer noch stolz auf uns.

Alle Eltern schauten zu. Ein paar Minuten nachdem wir schon gerannt waren, brachten uns unsere Eltern nach Hause. Es war ein schöner Tag gewesen.  


Flavia, Livia und Leonie, 4. Klasse