Im Reich der Stoffe

Erforschung von Stoffen und deren Eigenschaften

In der 4. Klasse beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in Mensch und Umwelt zur Zeit mit dem Thema: Stoffe. Sie untersuchen Stoffe mit Hilfe verschiedener Experimente, entdecken deren Vielfalt und halten ihre Erkenntnisse fest.

Die Schülerinnen und Schüler haben bereits gelernt, dass alle Stoffe charakteristische Eigenschaften haben. Diese lassen sich untersuchen und vergleichen. 

Sie stellten fest, dass sich die Stoffeigenschaften nicht verändern, auch wenn der Stoff bearbeitet wird. Am Beispiel Wasser wiederholten sie die Aggregatszustände und beschrieben sie. Anhand von Luft lernten sie, dass auch unsichtbare (gasförmige) Stoffe aus Teilchen aufgebaut sind und Platz brauchen. 

In den kommenden Wochen werden die Schülerinnen und Schüler sich noch weiteres Wissen zu den Stoffen Luft, Wasser und Erde erarbeiten, damit explorieren und das Gelernte anwenden, um Phänomene erklären zu können.

Einige bildliche und schriftliche Einblicke in den Unterricht sind nachfolgend abgedruckt.

Ich fand es toll, Müll zu trennen. Ich mochte das Experiment mit dem Zitronensaft und dem Wasser. Das Experiment mit der Serviette mochte ich nicht so. – Marlene

Ich fand die Experimente, die wir gemacht haben spassig. Das Experiment mit dem Zitronensaft und dem Wasser war am wenigsten spannend. – Julian

Ich fand es toll, als wir Salzwasser machten und es anschliessend erhitzten. Das Tolle war, dass das Salz wiedergekommen ist. Ich wollte immer schon mal schauen, ob das Salz zurückkommen kann! – Leevi

Kinder behandeln StoffeKinder behandeln Stoffe