Einschreibung Kontakt

Zweisprachige Ganztagsschule für Kinder und Jugendliche

Über die SIS Pfäffikon-Schwyz

Kindergarten bis Hochschulreife in moderner und ländlicher Umgebung

Ideal gelegen zwischen Chur, Zürich, Rapperswil und Einsiedeln befindet sich unser moderner SIS-Campus, der keine Wünsche bezüglich bilingualer Lern- und Lebenserfahrungen offen lässt.

125
Eingeschriebene Schülerinnen und Schüler
20 +
Nationalitäten

SIS Bildungskonzept

Die Lernenden mit ihrem Lernbedürfnis stehen im Zentrum unserer Bemühungen

  • Gelebte Zweisprachigkeit
  • Unabhängig und werteorientiert
  • Ganztägige Schulgemeinschaft
  • Leistungsorientiert durch Vielfalt
  • International ausgerichtet – lokal verankert
  • Durchgängig vom Kindergarten bis zur Hochschulreife
  • Lernen bereichert durch Technologie
  • Stark im Verbund

Unsere Preisliste

Bildung ist ein wertvolles Gut und Transparenz ist uns wichtig

Unsere Preisliste

Bildung ist ein wertvolles Gut und Transparenz ist uns wichtig

Die SIS Swiss International School ist eine privatrechtlich getragene Bildungsinstitution, die sich ausschliesslich aus den Schulgeldern finanziert und keine Subventionen von Bund oder Kanton erhält. Wir bieten qualitativ hochwertige Bildung als Dienstleistung – und es ist uns ein grosses Anliegen, diese Dienstleistung transparent anzubieten.  

 

Erfahren Sie mehr über unsere Schulgebühren

Zwei Primarschulmädchen sitzen im Unterricht am Pult und schreiben etwas.
Jüngere und ältere Kinder spielen auf dem grossen Pausenplatz vor der Schule. Man sieht eine Betreuungsperson.

In der unterrichtsfreien Zeit bietet sich ein grosser Pausenplatz an. Naherholungszonen liegen in der unmittelbaren Umgebung.

An unserer Schule bieten wir Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das International Baccalaureate (IB) Diplom sowie die zweisprachige Schweizer Maturität zu absolvieren.

Kleiner Junge malt an seinem Platz im Kindergarten.

Frühe und fachkundige Sprachbildung im natürlichen Umfeld bringt lebenslange Sprachkompetenz.

Ein Junge aus der Primarschule sitzt an seinem Pult und öffnet seine Mappe.

Englisch und Deutsch sind bei uns gleichberechtigte Unterrichts- und Arbeitssprachen.

Zwei Mädchen sitzen im Labor und tragen eine spezielle Brille. Ein Mädchen schreibt etwas auf.

Die Unterrichts- und Spezialräume sind mit zeitgemässer Infrastruktur und fortschrittlicher Unterrichtstechnologie ausgestattet.

Drei Jungen sitzen auf dem Boden und spielen mit ein Spiel mit einem Ozobot Robot.

Unsere Schülerinnen und Schüler eignen sie sich auf spielerische Weise neues Wissen an oder vertiefen bereits Gelerntes.

Der grosszügige und moderne SIS-Campus an der Eichenstrasse ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto bestens erreichbar.

Tagesschulangebote

Für einen abwechslungsreichen Schultag

Tagesschulangebote

Für einen abwechslungsreichen Schultag

Als Schule liegt es uns am Herzen, Kinder beim Erwachsenwerden optimal zu unterstützen und eine gute Ergänzung zur Familie zu sein. Dazu gehören Angebote wie der Mittagstisch ebenso wie die Morgen-, Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung, flexible Auffang- oder Abholzeiten und attraktive Aktivitäten in Form von Klubs, auch während der Schulferien.
 

Mehr zu unseren Tagesschulangeboten

Zwei Mädchen malen draussen etwas auf den Boden.

Lebendige Schulgemeinschaft

Die SIS ist nicht nur ein Ort des Lernens, sie ist auch ein Ort des Zusammenseins, der Begegnungen und des Verweilens.

Bevorstehende Veranstaltungen

21. Februar 2023

SIS Pfäffikon-Schwyz: Tag der offenen Tür. Jetzt anmelden!
Start: 09:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

30. März 2023

SIS Pfäffikon-Schwyz: Tag der offenen Tür. Jetzt anmelden!
Start: 09:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

"We have been extremely happy with the school and the education our children have received. The school is well run and the education structured and delivered in a caring, intelligent way. Our children, though different, both really enjoy school and are happy. The day structure has allowed us both to work while ensuring our children were well supported in their learning in both languages in a holistic environment."

Family Halsegger

"Uns ist das beste passiert, was Eltern passieren kann: Unsere Kinder sind gerne zur Schule gegangen! Der Grund ist sehr klar. Wir hatten jederzeit engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit viel Herzblut für die Kinder eingesetzt haben. Das (Lern-) Umfeld stimmt."

Volker Probst, Vater

"Very warm and professional welcome from the very first day across the entire SIS team. Great learning environment with plenty of opportunities for the kids to explore and develop. Our son loves going to SIS every single day and we do not want to miss the excitement anymore."

M. and S. Leitner, parents

"What we love about our teachers is that they captivate children’s passion and curiosity. They are very child-centric, and proactively keep the parents in the loop as needed. As a working mom, I feel I am a full partner in our children’s learning and I extremely appreciate the time staff take to keep us in the loop of what is going, way before we ask for it. "

Idil Wittmann-Abubakar, mother

"We appreciate that our son loves to go to school, he learns and grows in a very caring and inclusive environment. As parents, it is important for us to have open discussions with the teachers about the progress of our son and this is exactly what we get. We also love to read the weekly summary of the teachers about everything the kids did and learnt!"

"The teachers are extremely attentive and caring to the children to help them navigate through the new environment and experiences. They learn through play and songs which makes school so much more fun for the kids. Our son has benefited from this and has developed tremendously socially and in learning in the first 1.5 years at the school. We are so happy that we have also registered our little daughter to join the school next year."

Family Weithäuser

"Calli war nach dem ersten Tag schon begeistert und wurde mit offenen Armen empfangen. Er ging immer voller Freude in die Schule und schloss sehr gut in der 6. Klasse ab. Seine kleine Schwester Tilli ist nun in der 3. Klasse, spricht sehr gut Englisch (mit einem süssen amerikanischen Akzent, den sie wohl von ihrem Lehrer abgeguckt hat) und liebt Französisch! Beide Kinder waren und sind hier sehr gut behütet. Calli kommt, obwohl er schon in der 8. Klasse ist, immer gerne zu Besuch!"

Das könnte Sie auch interessieren