Einschreibung Kontakt

Unsere Schulgebühren im Überblick

Die SIS Swiss International School ist eine privatrechtlich getragene Bildungsinstitution, die sich alleine aus den Schulgeldern finanziert und keine Subventionen von Bund oder Kanton erhält. Wir stehen für eine qualitativ hochwertige Bildung als Dienstleistung – und es ist uns ein grosses Anliegen, diese Dienstleistung transparent anzubieten.

Einschreibegebühr

Die Einschreibegebühr wird einmalig bezahlt und kann nicht rückerstattet werden. Erst nach Bezahlung dieser Gebühr wird die definitive Aufnahme an der SIS gewährleistet.
 

Zur Einschreibung
 

Vorschuljahr bis Primar 6 CHF 1.000,00  
falls das Kind von der
zweisprachigen Vorschule FitzGerald übertritt
CHF 500,00  

Schulgeld 2024/25

Das Schulgeld wird für ein Semester im Voraus in Rechnung gestellt, ist auf Wunsch aber auch in Raten zahlbar. Bei unterjährigem Eintritt erfolgt die Berechnung des Schulgeldes pro rata temporis.
 

Schulstufe Einmalzahlung bei Semesterbeginn 6 monatliche Teilzahlungen (2 % Zuschlag)
Vorschuljahr
fünf Vormittage pro Woche*
CHF 7.410,00 CHF 1.260,00
Vorschuljahr
ein Nachmittag pro Woche (ausser Mittwoch)*
CHF 740,00 CHF 126,00
Primar 1 bis 6 CHF 10.570,00 CHF 1.797,00

 

*Vorschuljahr: Wir empfehlen eine Vollzeitteilnahme, schreiben sie aber nicht vor. Um die kantonalen Bestimmungen zu erfüllen, ist ein Minimum von 22 Lektionen pro Woche erforderlich. Jedes Kind muss mindestens vier Vormittage pro Woche besuchen (zwei in Deutsch und zwei in Englisch). Die verbleibende Stundenzahl muss mit einer Kombination aus einem fünften Vormittag und/oder Nachmittagsunterricht, der zwischen den Eltern und der Schule vereinbart wird, abgedeckt werden.

Mittagessen (auf Wunsch)

Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich für ein warmes Mittagessen anzumelden. Die Kinder werden während der Mittagszeit beaufsichtigt. Der Mittagstisch kann semester- oder tageweise gebucht werden. 

 

Schulstufe pro Semester Einzelmahlzeit
Vorschuljahr und Primar 1 CHF 1.150,00 CHF 14,50
Primar 2 bis 6 CHF 1.250,00 CHF 16,50

Morgen- und Nachmittagsbetreuung (auf Wunsch)

Die Betreuung wird in Zusammenarbeit mit der zweisprachigen Tagesschule FitzGerald angeboten. In der Morgenbetreuung erhalten die Kinder ein Frühstück, am Nachmittag eine Zwischenverpflegung. Während der Nachmittagsbetreuung können die Schülerinnen und Schüler zwischen verschiedenen Freizeitaktivitäten wählen, Freundschaften pflegen, sich im Freien vergnügen oder ausruhen. Sie werden dabei stets von einer Betreuungsperson beaufsichtigt.
 

Betreuungszeit ein Kind pro Familie mehrere Kinder pro Familie

Morgen

 

07:00 bis 08:30

CHF 15,00 CHF 11,00

Nachmittag

 

16:00 bis 18:00

CHF 25,00 CHF 18,00

Schulbus (auf Wunsch)

Für den Schulbeginn um 8:30 Uhr sowie den Schulschluss um 16 Uhr besteht ein Schulbusbetrieb von und zu den Bahnhöfen Aarau und Olten. Nach Möglichkeit kann im Umkreis von ca. 20 km von Schönenwerd auch ein individueller Busservice durchgeführt werden.

Bei Krankheit, Ferienabwesenheit oder anderweitiger Nichtbelegung des Sitzplatzes entsteht kein Anspruch auf Reduktion des Schulbusgeldes.

Preis pro Familie und Semester bei Buchung des ganzen Semesters im Voraus:

 

Anzahl Fahrten pro Woche ab Aarau oder Olten Bahnhof individueller Busservice
1 165,00 330,00
2 330,00 660,00
3 490,00 980,00
4 650,00 1.300,00
5 815,00 1.630,00
6 980,00 1.960,00
7 1.140,00 2.280,00
8 1.300,00 2.600,00
9 1.470,00 2.940,00
10 1.630,00 3.260,00
bei Einzelbuchung, pro Fahrt und Familie 14,50 29,00

Kurse

Detaillierte Informationen zu den Kursen und Kosten erhalten Sie bei unserem Sekretariat.

Kontaktieren Sie uns.

 

 

Version vom 19. März 2024, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

"Calli war nach dem ersten Tag schon begeistert und wurde mit offenen Armen empfangen. Er ging immer voller Freude in die Schule und schloss sehr gut in der 6. Klasse ab. Seine kleine Schwester Tilli ist nun in der 3. Klasse, spricht sehr gut Englisch (mit einem süssen amerikanischen Akzent, den sie wohl von ihrem Lehrer abgeguckt hat) und liebt Französisch! Beide Kinder waren und sind hier sehr gut behütet. Calli kommt, obwohl er schon in der 8. Klasse ist, immer gerne zu Besuch!"

Dory Czech, Mutter

"Very warm and professional welcome from the very first day across the entire SIS team. Great learning environment with plenty of opportunities for the kids to explore and develop. Our son loves going to SIS every single day and we do not want to miss the excitement anymore."

M. and S. Leitner, parents

"We have been extremely happy with the school and the education our children have received. The school is well run and the education structured and delivered in a caring, intelligent way. Our children, though different, both really enjoy school and are happy. The day structure has allowed us both to work while ensuring our children were well supported in their learning in both languages in a holistic environment."

Family Halsegger

"Uns ist das beste passiert, was Eltern passieren kann: Unsere Kinder sind gerne zur Schule gegangen! Der Grund ist sehr klar. Wir hatten jederzeit engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit viel Herzblut für die Kinder eingesetzt haben. Das (Lern-) Umfeld stimmt."

Volker Probst, Vater

"What we love about our teachers is that they captivate children’s passion and curiosity. They are very child-centric, and proactively keep the parents in the loop as needed. As a working mom, I feel I am a full partner in our children’s learning and I extremely appreciate the time staff take to keep us in the loop of what is going, way before we ask for it. "

Idil Wittmann-Abubakar, mother

"We appreciate that our son loves to go to school, he learns and grows in a very caring and inclusive environment. As parents, it is important for us to have open discussions with the teachers about the progress of our son and this is exactly what we get. We also love to read the weekly summary of the teachers about everything the kids did and learnt!"

Tünde Lukacs, father

"The teachers are extremely attentive and caring to the children to help them navigate through the new environment and experiences. They learn through play and songs which makes school so much more fun for the kids. Our son has benefited from this and has developed tremendously socially and in learning in the first 1.5 years at the school. We are so happy that we have also registered our little daughter to join the school next year."

Family Weithäuser