Einschreibung Kontakt

Alternativ zum SIS Gymnasium bietet die SIS Zürich das International Baccalaureate Diploma Programme (IBDP) als ideale Vorbereitung für ein Universitätsstudium im englischsprachigen Raum an. Einzelne Fächer werden mit Lehr- und Lernformen vertieft, wie sie an Universitäten üblich sind.

Mehr zum International Baccalaureate Diploma Programme (IBDP)

In allen Fächern (ausser Deutsch) wird ausschliesslich mit englischen Lehrmitteln gearbeitet und Englisch gesprochen. Das zweijährige Programm bereitet die Schülerinnen und Schüler optimal auf die IB-Abschlussprüfungen vor, die ausschliesslich in Englisch stattfinden.

CAS, TOK und Extended Essay

Das Programm bietet drei Besonderheiten: Im Bereich CAS (Creativity, Activity, Service) werden die Schülerinnen und Schüler künstlerisch, sportlich und sozial aktiv. Theory of Knowledge (TOK) (Erkenntnistheorie) lehrt sie, eine persönliche, kritische Denkweise zu entwickeln und das eigene Handeln und Wissen zu hinterfragen. Im Rahmen des Extended Essay verfassen die Lernenden eine eigenständige Forschungsarbeit, die mit einem 4.000 Wörter umfassenden Aufsatz abgeschlossen wird.

Doppelabschluss: Maturität und International Baccalaureate (IB) Diplom

Während der letzten beiden Jahre des Gymnasiums haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sowohl das IB-Diplom als auch die eidgenössisch anerkannte zweisprachige Maturität zu erwerben. Mit diesem Doppelabschluss sind sie bestens für ein späteres Studium an Schweizer und internationalen Universitäten vorbereitet.

Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger

Das International Baccalaureate Diploma Programme (IBDP) steht auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern offen, die die Sekundarstufe I und idealerweise ein bis zwei Jahre Gymnasium an einer anderen Schule absolviert haben und über gute Englischkenntnisse verfügen.

Warum das IB Diploma Programme (IBDP) an der SIS Zürich?

  • weltweit anerkannter Hochschulzugang
  • ideale Vorbereitung für Universitätsstudium im englischsprachigen Raum
  • CAS (Creativity, Activity, Service), TOK (Theory of Knowledge), Extended Essay
  • Doppelabschluss: Maturität und International Baccalaureate (IB) Diplom
  • offen für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger

Lebendige Schulgemeinschaft

Räume, die zum Lernen einladen und Aktivitäten, die unsere Lernkultur untermauern

Lebendige Schulgemeinschaft

Räume, die zum Lernen einladen und Aktivitäten, die unsere Lernkultur untermauern

Wir sind überzeugt, dass der Ort, an dem Schülerinnen und Schüler lernen, einen entscheidenden Einfluss darauf hat, wie sie lernen. Deshalb legen wir grossen Wert auf einen offenen Schulraum, der Lernenden, Mitarbeitenden, Eltern und Gästen eine einladende Atmosphäre bietet und so ein angenehmes Gesamtumfeld schafft. Wir pflegen zahlreiche Schulveranstaltungen und nehmen regelmässig an Aktivitäten teil, an denen alle SIS Schulen weltweit beteiligt sind.

 

Mehr über unsere lebendige Schulgemeinschaft

Ein Gruppe am Primarschulkinder steht eng zusammen und schaut in ein Heft.

Das könnte Sie auch interessieren