Septemberbummel im Oktober

Im Wald ein Feuer

Jedes Jahr machen sich die Kinder des ersten und zweiten Kindergartens, wie auch die Erst- und Zweitklässer, im September auf eine Exkursion, den sogenannten «Septemberbummel». Dieser findet immer an verschiedenen Orten draussen in der Natur statt. Dieses Jahr führte der Ausflug, etwas später als sonst, in den nahe gelegenen Entlisbergerwald.

Doch es waren auf Grund des etwas besseren Wetters nicht nur die Schülerinnen und Schüler der SIS Zürich-Wollishofen im Wald... Glücklicherweise gibt es im Wald mehr als vier Feuerstellen, und nach einigem Suchen hatten schliesslich alle eine solche gefunden. Dort angekommen, machten die vier Klassen je ein Feuer mit dem mitgebrachten wie auch dem gesammelten Holz, und es konnte gebraten werden.

Im Kindergarten wurden Würstchen und Popcorn, bei den Erst- und Zweit-Klässlern zum Nachtisch nach den Cervelats noch Marshmallows über dem Feuer zubereitet. Danach hatten die Kinder noch etwas Zeit, den Wald und seine Verstecke zu entdecken.

Doch schon bald darauf war es wieder Zeit, in die Schule zurückzukehren. Während die beiden Kindergarten-Klassen und die erste Klasse matschig aber glücklich mit dem Bus von Herrn Zuberi in die Schule gefahren wurden, machten sich die Zweit-Klässler zu Fuss wieder auf den Heimweg. Und so ging ein aufregender Tag im Wald zu Ende!

Jacken im Wald